All unsere Poetry Slams

Neben zahlreichen Special Slams haben wir mehrere monatliche Slam-Reihen. Schau doch mal, welcher Slam am ehesten zu dir passt oder zieh sie dir gleich alle rein:

Bastard Slam

Bastard Slam

Der Bastard Slam ist das Original. Wolf Hogekamp startete mit dieser Reihe die allerersten Poetry Slams in Berlin. Über die Jahre waren alle großen Recken des Poetry Slam hier und alle kommen sie immer wieder her. Seit 2012 ist der Bastard Slam nun in der Dampfmaschine des legendären Clubs Ritter Butzke zu Hause. Nebel liegt in der Luft, bunte Lichtkaskaden schneiden hindurch und dann treten die Stars der Szene auf die Bühne, um sich gegen die junge Berliner Szene zu beweisen. Immer feste auf die Ohren. Zart und erbarmungslos. Und danach eröffnet die unerhörteste Slam Aftershowparty überhaupt das Wochenende. Achtung: Vorverkauf nutzen.

Für: Slam-Connaisseure

Moderation: Wolf Hogekamp & Julian Heun

Immer am dritten Freitag im Monat in der Ritter Butzke

Der Bastard Slam wird präsentiert von Tullamore Dew.

Tempel Slam

Tempel Slam

Unser zweites Flagschiff ist der Tempel Slam im Weißen Hasen, der größte Poetry Slam Friedrichshains. Im ehemaligen RAW-Tempel wird dem Gott der Poesie mehr geopfert als man ertragen kann. Hier findet man wohl eines der exquisitesten Line-Ups Berlins, das alles gibt, um Großmeister*in des Tempels zu werden. Denn wer hier gewinnt, darf zum jährlichen Best of Tempel Slam im Astra Kulturhaus. Und wie in einem Tempel ist es auch – dunkel, feuchte Luft, fernes Flackern und überwältigendes Wummern einer tempelartigen Anlage.

Für: Slam-Connaisseure

Moderation: Max Gebhard & Anette Flemig

Immer am dritten Samstag im Monat im Weißen Hasen

Guerilla Slam

Guerilla Slam

Der Guerilla Slam ist Poetry Slam in Reinform. Eng an eng gedrängt steht das Publikum im Monarch in Kreuzberg. Man sieht Hände am Textblatt zittern und Schweißtropfen im Scheinwerferlicht zu Boden fallen. Die Berliner Star-Slammer*innen treten hier gegen junge Berliner*innen an. Es ist heiß, wild und roh. Und vor allem: Unvorhersehbar.

Für: Realkeepende & Neulinge

Moderation: Max Gebhard & Nick Pötter

Immer am dritten Montag im Monat im Monarch

Neukölln Slam

Neukölln Slam

A new Star is born! Neukölln hat einen neuen Poetry Slam. Er ist noch ganz frisch, lässt sich aber schon überhaupt nichts sagen. Normaler Neuköllner halt. Hinter dem S-Bahnhof Sonnenallee in den düsteren Resten einer alten Nudelfabrik liegt die Griessmuehle. Wer den Club nicht kennt, tut zumindest so. Durch die bunten Fensterchen bricht das letzte Licht des Tages in den bretterbudigen Wintergarten und dann geht es schon los. Weitgereiste Slam Stars, Rookies, Freaks und eure Berliner Lieblingsnasen kämpfen gegeneinander mit ihren Texten. Roh und ungehobelt. Schweiß tropft von der Decke, Schnaps rinnt über ein Kinn und gelesene Textblätter segeln zu Boden. Applaus.

Für: Undergroundexperten, Grießnudeln & Neuköllner
Moderation: Max Gebhard & Wolf Hogekamp
Immer am dritten Donnerstag im Monat in der Griessmuehle und im Sommer natürlich draußen an der Spree!

Spree vom Weizen

Spree vom Weizen

Nicht gegeneinander, sondern miteinander treiben hier Poetry-Slam-Juwelen ihren lyrischen Schabernack. Die Resident-Poeten präsentieren ihre neusten Texte – literarische Laborversuche. Die Stargäste aus Slam, Comedy und Musik geben ihr Bestes zum Besten. Das Publikum tritt im Schnapsspiel um Wahrheit und Fiktion gegen die Poeten an. Und angeblich, angeblich soll es auch Rap, punkige Elektrolyrik und einen echten Schneekönig geben. Oder ist das ein Gerücht? Man weiß vorher nicht genau, was passiert, und nachher nicht, ob es echt war. Sobald das letzte Wort verklungen ist, beginnt der Techno. Vier von fünf Ärtzten empfehlen diese Veranstaltung.


„Es wäre irgendwie gelogen, zu behaupten, es gebe die eine Poetry-Slam-Bühne in Berlin, schließlich gibt es so viele. Aber bei 'Spree vom Weizen' in der Ritter Butzke können wir wirklich sagen – die Jungs gehören zur Crème de la Crème der Szene.“ - Radio Fritz


Stammautoren: Felix Lobrecht, Till Reiners, Ken Yamamoto, Frank Klötgen, Wolf Hogekamp und Julian Heun

Immer am ersten Freitag im Monat in der Ritter Butzke

Spree vom Weizen wird präsentiert von Tullamore Dew.

U20 Slam Berlin

U20 Slam Berlin

U20 Slam ist U20 Poetry Slam ist Poetry Slam für unter 20jährige. 

Slam Poetry ist Spiel mit der Sprache. Ob Lyrik, Rap, Freestyle, Poesie oder Geschichten, alles ist Slam Poetry, wenn es gesprochen und performt wird. Slam geht übers Ohr. 

Poetry Slam ist der moderne Dichterwettstreit, ähnlich wie ein Freestyle-Battle. Du trägst Deinen Text vor und kämpfst so um die Gunst des Publikums. 

Hier geht es um dich und deine Sprache, hier darfst du sagen, was du willst. 

Monatlich im Grips Theater

Anmeldung: wolf@edellauchs.de 

Für: Jugendliche & Talentscouts für die Stars von Morgen

Best of Poetry Slam

Best of Poetry Slam

Mal ehrlich: Wir Berliner sind gierig. Wir wollen immer das Goldenste, das Heftigste, das Wahnsinnigste. Wir tun so, als hätte das Wochenende fünf Tage.

Wir skippen den Vorspann und springen direkt zur Schlussszene. Einmal alles, bitte. Mit extra Sahne. Best of Poetry Slam ist genau das Richtige. Ein Slam für die, die schon viele Slams gesehen haben, und ein Slam für die, die noch gar keine kennen, aber gerne hoch einsteigen.

Das sind die, die die Bühnen des Landes abreißen und die YouTube-Kanäle zum Überlaufen bringen. Und vor allem die, die man gerne mehr als nur fünf Minuten sieht. Deshalb haben die Poetinnen und Poeten hier auch 10 Minuten Zeit, um die Gunst des Publikums zu erringen.


"Wenn Poetry Slams für Euch das Beste sind, dann ist der Best Of Poetry Slam für Euch das Einhorn unter den Glitzerpferdchen, die Kirsche aufm Kuchen und das Sahnehäubchen von allem." - Radio Fritz


Für: Alle, die es Deluxe wollen, auch für Familien & Jugendliche

Vierteljährlich in der Volksbühne und anderen Speciallocations

Der beste Poetry Slam der Welt

Der beste Poetry Slam der Welt

Stellt euch mal vor: Ihr sitzt am See in feinem Sand, heller als beige, kaum dunkler als Elfenbein. Ein Kanu fährt zu einer schwimmenden Holzbühne. Und während die Sonne dahinter versinkt, steigen die besten Poetry-Slammer*innen des Landes aus dem Boot auf die Bühne, um mit ihren besten Texten gegeneinander anzutreten und eure Gunst zu gewinnen. Das wäre doch der beste Poetry Slam der Welt, nicht wahr?

Das Slam-Highlight findet ein mal im Jahr statt: Sechs Meister*innen der letzten Jahre stellen sich dem allerletzen Duell. Das ist das Finale vom Finale. Das wird ein lyrischer Wet-T-Shirt-Contest vom Feinsten, Sex on the Beach für Sprachverliebte, und ganz vielleicht der beste Slam der Welt. Open Air im Strandbad.


Die besten Slammer*innen des deutschsprachigen Raumes geben sich hier die Ehre. Doch gibt es keinen Grund, sich siegessicher zu fühlen, denn die jungen Berliner*innen geben alles, um sie zu entehren. Das Publikum ist das Burgfräulein, dessen Gunst es zu erstreiten gilt. Und zwar mit allem, was Worte hergeben. Zart und erbarmungslos. Immer selbstgeschrieben, immer feste auf die Ohren.


Für: ALLE

Einmal im Jahr

Der beste Poetry Slam der Welt wird präsentiert von Radio Fritz & Tullamore Dew.

Festival-Slams

Bock auf ein bisschen schönes Wort zwischen dem Bum-Bum? Wir machen Shows auf vielen Festivals. Zuletzt auf dem Feel Festival, dem wilde Möhre Festival und dem Artlake Festival. Besucht uns!

Specials

Ob Open Air Slam, Charity Slam, Team Slam oder sonst eine wilde Idee. Checkt die Termine für akute Sonderveranstaltungen.